QUALITÄTSWEITERENTWICKLUNG

Aufbau / Führung eines kennzahlenorientierten Pflegegradmanagements

Innovative Modelle der Personaleinsatzplanung, z.B. die Zentrale Einsatzplanung (ZEP) implementieren
 
FEM: Rechtlich sichere Vorgehensweise und Alternativmöglichkeiten

Aufbau eines professionellen Belegungsmanagements

Pflegedokumentation nach dem entbürokratisierten Strukturmodell ®

Zukunftsweisende Audits durchführen

Aufbau eines sinnvollen Einarbeitungssystems 

Innovatives Konzept zur Reduktion von Psychopharmaka

Projektarbeit nach Ihren Bedürfnissen

Implementation des PDCA-Zyklus

Aufbau eines zielführenden Risikomanagements

Anleitung zur halbjährlichen Meldung der Versorgungsergebnisse ("Indikatoren")
 
Schulung zum Umgang mit der neuen Qualitätsprüfung (MDK-Prüfung)

Entwurf passender Formulare und Arbeitshilfen

Aufbau eines modernen QM-Systems

Umsetzung des neuen Ausbildungskonzeptes ("Generalistik")

Begleitung von Organisations-Entwicklungsmaßnahmen
(zum Beispiel wirtschaftlicheKalkulation im Rahmen der Kostensenkung,
Rationalisierungsmaßnahmen,betriebsinterne Kommunikation und ähnliches)

 
Berufsübergreifende Kooperationen initiieren
 
Erkennen von potentiellen Schwachstellen und Beratung
der Geschäftsführung in Bezug auf eine langfristige
Qualitätspolitik im Unternehmen
qualitaetsberatung-ott